Familienstellen

Die Aufsteller Freiburg

Durch systemische Aufstellungen, auch bekannt als Familienstellen, wird sichtbar gemacht welche Dynamiken in dem jeweiligen aufgestellten System wirken. Jeder Mensch lebt in unterschiedlichen Beziehungssystemen. Über Generationen hinweg kommt es zu Verstrickungen, die die die eigene Lebensgestaltung erschweren und behindern. Die Folgen dieser unbewussten Verstrickungen zeigen sich in einer eingeschränkten Lebensqualität und körperlichen, sowie seelischen Erkrankungen. Viele Menschen fühlen sich eingeengt und fremdbestimmt und werden von Sinnlosigkeitsgefühlen geplagt. Der Weg aus diesem Gefängnis in die Selbstbestimmung und Freiheit kann nur gelingen, wenn jeder Einzelne bereit ist, sein Bewusstsein zu wecken und zu entwickeln.

In einem geschützten Raum in einer liebevollen Gemeinschaft gelingt es, sich mit dem eigenen Schicksal auseinanderzusetzen. In diesem Rahmen ist es möglich, die krankmachenden familiären Verstrickungen zu lösen.

Durch die Aufstellungsarbeit können neue Wege eröffnet werden. Neu entdeckte Ressourcen ermöglichen es, wesentliche Veränderung der eigenen Lebensumstände zu vollziehen.

Familienstellen hat viele Facetten:

  • Familienstellen ist ein Gemeinschaftsprojekt
  • Familienstellen ist ein Übungsfeld für ein neues soziales Miteinander
  • Familienstellen dient der Bewusstseinsentwicklung. Für viele Menschen ist das Aufstellen ein erster Kontakt mit spirituellen Themen.
  • Familienstellen ist ein Diagnose-Instrument, um erkennen zu können, wo sich die Schattenseiten und Hindernisse auf dem Lebensweg befinden.
  • Familienstellen führt heraus aus der persönlichen Isolation und dem Gefühl, alles allein schaffen zu müssen.
  • Familienstellen zeigt Mittel und Wege auf, wie die Schwierigkeiten bewältigt werden können.

Die Lösung beim Familienstellen zielt auf die bewusste, freie Entscheidung des Aufstellenden. Ob der neue Weg auch beschritten werden wird, liegt allein in der individuellen Verantwortung des einzelnen Menschen.

Mögliche Themen für Aufstellungen:

Familienthemen

  • Belastendes Verhältnis zu den Eltern
  • Probleme mit Geschwistern
  • Schwierigkeiten in der Erziehung
  • Fehlende Akzeptanz in der Familie
  • Sich ausgestoßen fühlen
  • Seinen Platz in der Familie und im Leben nicht finden
  • Patchwork-Familien
  • Flucht, Vertreibung, Migration
  • Unverarbeitete Kriegserlebnisse der Eltern oder Großeltern

Paaraufstellungen

  • Probleme in der aktuellen Partnerschaft
  • Klärung vergangener Partnerschaften
  • Verabschiedung von früheren Partnern
  • Ungewollte Kinderlosigkeit
  • Fehlgeburt
  • Abtreibung

Krankheitsaufstellungen

  • Körperliche Beschwerden, unerklärliche Symptome, Krankheiten
  • Seelische Belastung wie z.B. Depression, Angst, innere Unruhe etc.
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Süchte aller Art

Berufsaufstellungen

  • Ordnung in Firmenstrukturen bringen
  • Konflikte im Beruf mit Chef/Kollegen
  • Scheitern oder Unzufriedenheit im Beruf
  • Innere Kündigung am Arbeitsplatz
  • Mobbing am Arbeitsplatz
  • Burnout

Sinnfindung

  • Kontakt zum eigenen Selbst finden und vertiefen
  • Die eigene Mitte finden und spüren
  • Sich mit Tod und Sterben auseinandersetzen

Innere Kind - Aufstellungen

  • Kontaktaufnahme mit dem inneren Kind
  • Aussöhnung mit dem inneren Kind